1. Blaulicht

Trier: Bankmitarbeiterin bewahrt Seniorin vor WhatsApp-Betrug per Enkeltrick

Blaulicht : Bankmitarbeiterin bewahrt Seniorin vor WhatsApp-Betrug

Einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin ist es zu verdanken, dass eine Seniorin im Besitz ihrer Ersparnisse bleibt. Was passiert ist und was die Polizei rät.

Alles begann mit einer WhatsApp-Nachricht, meldet die Polizei Trier. Die Seniorin habe sie von jemandem erhalten, der sich als ihr Sohn ausgab.

Dieser benötige dringend Geld, schrieb der Betrüger. Daraufhin suchte die Frau eine Filiale ihrer Bank auf, um das Geld auf das angegebene Konto zu überweisen.

Doch die Mitarbeiterin erkannte die Masche und verhinderte so die Geldüberweisung. Die Polizei rät, auf keinen Fall Geld auf ein unbekanntes Konto zu überweisen und die Person, die vorgetäuscht wird, auf einem anderen Weg zu kontaktieren.