Mit Überwachungskamera gefilmt Betrügerin knöpft 90-Jähriger Tausende Euro für „Heilstein“ ab

Trier · Die Polizei sucht nach einer Unbekannten, die eine ältere Frau aus Trier um mehrere Tausend Euro betrogen hat. Deshalb wurden nun Videoaufnahmen der Verdächtigen veröffentlicht.

 Diese Frau soll eine 90-Jährige um Tausende Euro betrogen haben.

Diese Frau soll eine 90-Jährige um Tausende Euro betrogen haben.

Foto: Polizei Trier

Die Verdächtige soll der 90-Jährigen laut Polizei über einen längeren Zeitraum telefonische Heilbehandlungen angeboten und dafür einen vierstelligen Geldbetrag kassiert haben. Letztendlich soll die Täterin der Frau einen „Heilstein“ für einen fünfstelligen Betrag verkauft haben. Die Täterin begleitete die Frau zum Abheben des Geldes auf ihre Bankfiliale, wobei sie von Kameras gefilmt wurde. Der angebliche Heilstein ist laut Polizei wertlos.

Die Polizei bittet um Hinweise zur unbekannten Täterin. Sie wird mit kurzen, rot-schwarz gefärbten Haaren, blauen Augen und von kräftiger Statur beschrieben. Zur Tatzeit trug sie eine schwarze Weste, eine blaue Hose, weiß-graue Sneaker, ein weißes Shirt und eine lila Handtasche. Mit dem Opfer soll die Frau russisch gesprochen haben. Hinweise können unter der 0651/9779-2290 gemeldet werden.