1. Blaulicht

Trier: Dunkles Fahrzeug verursacht Mehrfachkollision und flüchtet - Hoher Sachschaden

Zeugen gesucht : Fahrer mit dunklem Auto verursacht in Trier Mehrfachkollision und flüchtet - Hoher Sachschaden

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall in der Trierer Matthiasstraße, bei dem durch den Fahrfehler eines Autos gleich mehrere Fahrzeuge beschädigt wurden. Die Bilanz: Fahrerflucht und hoher Sachschaden. Die Einzelheiten:

In der Matthiasstraße in Trier, auf Höhe der Hausnummer 26d ist laut Polizei es zu einem folgenreichen Verkehrsunfall gekommen. Tatzeitpunkt war die Nacht von Freitag auf Samstag gegen 4.50 Uhr.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein vermutlich dunkles Fahrzeug aus Richtung Konrad-Adenauer-Brücke kommend auf der Matthiasstraße in Richtung Innenstadt. Da dieses Fahrzeug laut Polizei in der Fahrzeugmitte geführt wurde, kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto, dass daraufhin nach rechts gegen ein parkendes Fahrzeug stieß. Dieses Fahrzeug wiederum kollidierte mit einem weiteren parkenden Fahrzeug.

Das verursachende Auto flüchtete weiter in Richtung Innenstadt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 25.000 Euro.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Rufnummer 0651-9779/5210 in Verbindung zu setzen.