1. Blaulicht

Trier-Ehrang: Jugendlicher bedroht Schüler im Bus - Festnahme

Festnahme : Jugendlicher bedroht Schüler in Trierer Linienbus - Dann kommt es zum Polizeieinsatz

Ein Jugendlicher hat in einem vollen Linienbus einen Schüler bedroht. Deshalb kam es zu einem Polizeieinsatz in Trier-Ehrang an der Haltestelle Mäushecker Schule. Was dort am Mittwochnachmittag passiert ist.

Laut Polizei hat der Jugendliche am Mittwoch, 4. Mai, gegen 15.40 Uhr in einem voll besetzten Linienbus damit gedroht, einen Schüler "abzustechen". Er wurde an der Haltestelle Mäushecker Schule, in der Ehranger Straße in Trier-Ehrang, vorläufig festgenommen.

Der Linienbus wurde zuvor in Trier-Biewer durch eine Streife aufgenommen und verfolgt. Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Schweich und Trier nahmen den Jugendlichen dann widerstandslos fest. Ein entsprechendes Messer fanden die Beamten nicht. Der Jugendliche sagte laut Polizei, es habe sich nur um einen Spaß gehandelt.

Der Schüler wurde nach einem Aufenthalt auf der Dienststelle in Schweich seiner Mutter übergeben. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Bedrohung.