1. Blaulicht

Trier: Einsatz am Sonntagmorgen wegen Rauchentwicklung im Mehrfamilienhaus

Blaulicht : Einsatz am Sonntagmorgen wegen Rauchentwicklung in Trierer Mehrfamilienhaus

Alarm am frühen Morgen in Trier: Eine verrauchte Wohnung rief die Feuerwehr auf den Plan. Die Ursache für die Rauchentwicklung war vor Ort leicht zu finden.

Am Sonntagmorgen, den 3. April, rückte die Feuerwehr Trier in die Gerberstraße aus. Der Einsatz begann laut Feuerwehr um 6.14 Uhr. In einem Mehrfamilienhaus war es demnach zu Rauchentwicklung im Dachgeschoss gekommen.

Ein größerer Brand lag zum Glück nicht vor. Die Ursache für die Verrauchung war angebranntes Essen im Backofen. Ganz ungefährlich war die Situation trotzdem nicht. Eine Person wurde vom Rettungsdienst wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung untersucht.

Im Einsatz waren Kräfte der Trierer Feuerwachen 1 und 2, ein Rettungswagen und die Polizei.