| 13:28 Uhr

Polizei
Radfahrerin weicht aus und stürzt

Trier. Eine Radfahrerin ist am Mittwoch, 30 Mai, gegen 21.25 Uhr in der Aulstraße einem entgegenkommenden Auto ausgewichen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Rad, stürzte und verletzte sich am Ellebogen. Der Autofahrer fuhr einfach weiter. red

Als Unfallursache gab die Frau an, dass das entgegenkommende Auto, ein weißer Mazda 3, zuvor von seiner Fahrbahn abgekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten sei. Am Steuer soll ein etwa 20-jähriger, junger, großer Mann gesessen haben. Der Fahrer sei einfach weitergefahren, ohne sich um die Radfahrerin zu kümmern oder den Unfall aufzuklären.

Die Polizei sucht Zeugen, Telefon: 0651/9779-3251.