1. Blaulicht

Trier: Feuerwehr in Mittwochnacht in der Karl-Marx-Straße - Was war los?

Blaulicht : Großaufgebot der Feuerwehr in der Karl-Marx-Straße: Was war los in der Nacht?

Aufregung und Blaulicht in den frühen Morgenstunden: In Trier wurde die Feuerwehr zu einem Gebäudebrand gerufen. Ein großes Aufgebot an Rettungskräften war vor Ort.

In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Trier zu einem Brand in der Karl-Marx-Straße gerufen. Die Meldung ging um 2.49 Uhr ein. Vor Ort angekommen konnte die Feuerwehr feststellen, dass es eine Rauchentwicklung durch Essen auf dem Herd gegeben hatte. Den befürchteten Gebäudebrand hat es aber nicht gegeben.

Im Einsatz waren mit einem Löschzug die Wache 1 und Wache 2 der Berufsfeuerwehr Trier, die Freiwillige Feuerwehr Olewig mit einem Löschzug sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt. Laut der Feuerwehr waren 28 Einsatzkräfte beteiligt.