1. Blaulicht

Trier Kutsche 4 Menschen verletzt Zeugensuche

Unfälle : Zeugen nach Kutschenunfall mit vier Verletzten gesucht

Bei einem Unfall mit einer Kutsche sind am Samstag gegen 18.35 Uhr in Trier-Mariahof vier Menschen verletzt worden. Nun werden Zeugen gesucht.

Ein Pferdegespann war vom Brubacher Hof unterwegs zum Hofgut Mariahof, als die Pferde aus noch unbekannter Ursache durchgegangen sind und nicht mehr zu halten waren. Die Kutsche touchierte mehrere Verkehrsschilder und Straßenlaternen. Nach Angaben der Polizei krachte kurz vor der Straße ein Rad auf die Straßenbegrenzung. Die Kutsche kippte um, wobei die vier Mitfahrer von dem Gefährt geschleudert wurden. Alle wurden dabei verletzt. Ein Mitfahrer erlitt Knochenbrüche. Mehrere Rettungswagen der Berufsferuwehr und der Notarzt waren im Einsatz. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Die beiden Pferde haben sich beim Umstürzen der Kutsche losgerissen. Eines der Tiere musste von der Polizei gesucht werden. Wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht beziffert werden.

Nach Angaben von Zeugen habe unmittelbar vor dem Unfall ein weißer Mercedes-Benz die Kutsche passiert. Ob und inwieweit der Mercedes etwas zum Unfall beigetragen hat, ist noch unklar. Der Fahrer des Mercedes sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen unter Telefon 0651/9779-3200.