1. Blaulicht

Trier: LKW kracht gegen Brücke - Schönbornstraße war gesperrt

Unfall : Vollsperrung der Trierer Schönbornstraße für 1,5 Stunden - LKW kracht gegen Brücke (Fotos)

Die Schönbornstraße in Trier ist am Mittwochnachmittag für anderthalb Stunden gesperrt gewesen. Warum dort ein LKW nach einem Unfall aus einer Brückenunterführung abgeschleppt werden musste.

Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr in Trier in der Kürenzerstraße / Ecke Schönbornstraße an der dortigen Unterführung gekommen. Nach Informationen der Polizei hatte ein Sattelzug offenbar die Höhe völlig falsch eingeschätzt und war mit seinem Gefährt in vollen Tempo gegen die Eisenbahnbrücke gekracht. Dort blieb der LKW samt Aufsatz stecken. Glücklicherweise blieb der LKW-Fahrer unverletzt. Ein Teil seiner Ladung wurde dabei jedoch zerstört.

Der Eisenbahnverkehr wurde bis auf weiteres eingestellt, da erst einmal die Statik der Brücke überprüft werden muss.

Der LKW wurde am Abend von einem Trierer Spezialunternehmen unter der Brücke herausgezogen. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Für die Dauer der Bergung blieb die Schöndorferstraße für rund anderthalb Stunden voll gesperrt.