1. Blaulicht

Trier: Verdächtiger Geruch im Haus - Feuerwehr rückt aus

Einsatz : Verdächtiger Geruch im Haus: Feuerwehr eilt nach Trier-Nord

Bewohner eines Hauses waren alarmiert durch den Geruch im Hausflur. Die Feuerwehr rückte deshalb umgehend mit vollem Löschzug nach Trier-Nord aus.

Helle Aufregung am Donnerstagabend gegen 17.20 Uhr in der Hochwaldstraße im Stadtteil Trier-Nord. Hausbewohner eines Mehrfamilienhauses alarmierten die Feuerwehr, da sie einen chlorähnlichen Geruch im Treppenhaus wahrnahmen. Die Berufsfeuerwehr Trier rückte mit dem gesamten Löschzug an. Die meisten Bewohner hatten mittlerweile das Haus verlasen.

Die Feuerwehr nahm Messungen im gesamten Haus vor, sie konnte jedoch keine giftige Substanz mehr lokalisieren. Auf anraten der Feuerwehr sollten die Bewohner trotzdem die Wohnungen nochmals gut durchlüften. Was die Ursache war konnten die Beamten nicht sagen. Verletzt wurde niemand.