1. Blaulicht

Trier: Schwerer Unfall am Moselufer, Auto kracht gegen Straßenlaterne

Schwerer Unfall : Auto kracht am Trierer Moselufer gegen Straßenlaterne - Zwei Verletzte (Fotos/Video)

Ein schwerer Unfall am Krahnenufer in Trier hat am Dienstagmittag für erhebliche Verkehrsbehinderungen nicht nur am Moselufer, sondern auch in der Innenstadt gesorgt. Zwei Menschen wurden bei dem Crash mit einer Laterne verletzt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag gegen 13.15 Uhr am Krahnenufer in Trier gekommen.

Ein 42-jähriger Mann befuhr laut Polizei mit seinem Mercedes das Krahnenufer in Fahrtrichtung Konz. Vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr die Gegenfahrbahn und kollidierte schließlich ungebremst mit der dortigen Straßenlaterne. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Seine 44-jährige Beifahrerin wurde lediglich leichter verletzt.

Schwerer Unfall: Auto prallt in Trier gegen Straßenlaterne

An dem beteiligten Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Zwecks Unfallaufnahme und Bergung des beschädigten Autos, blieb das Krahnenufer in Fahrtrichtung A 602 für rund 60 Minuten vollgesperrt. Hierdurch kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.