1. Blaulicht

Kriminalität: Trier: Suche nach Einbrecher erfolglos (Update)

Kriminalität : Trier: Suche nach Einbrecher erfolglos (Update)

Nach einem Einbruchsversuch in der Nacht zum Dienstag kontrollierte die Trierer Polizei in den Morgenstunden alle Männer, die eines der in der Eberhardstraße gelegenen Wohnhäuser verlassen. Offenbar wurde der Einbrecher noch in einem der Häuser in der Südstadt vermutet. Doch die Suche blieb ohne Erfolg.

Einige Stunden lang blieben die Hintergründe der Aktion unklar. Gegen 13.30 Uhr am Dienstag nannte die Polizei Trier dann erstmals nähere Details. Daraus geht hervor: Es war in der Tat eine Suche nach einem Einbrecher. Sie blieb aber erfolglos.

So stellen die Ermittler die Lage dar: Am Dienstagmorgen gegen fünf Uhr meldeten Anwohner verdächtige Geräusche in einem Weinlokal in der Eberhardstraße. Die ersten eintreffenden Streifenteams der Polizeiinspektion Trier sahen einen dunkel gekleideten Mann mit Kapuze im Gebäude, konnten ihn jedocvh nicht ergreifen.

Die Polizei riegelte die Eberhardstraße, Gilbertstraße und Weidegasse ab und staretete eine Durchsuchung. Mehrere Personen, darunter auch Anwohner, wurden im Nahbereich kontrolliert (volksfreund.de berichtete). Bei der Durchsuchung des zum Teil schwer zugänglichen, begrünten Innenbereiches zwischen den Straßenzügen wurde unter anderem eine Wärmebildkamera eingesetzt. Doch die Beamten fanden den Verdächtigen nicht.

Die Polizei bittet Zeugen, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.