1. Blaulicht

Trier-Tarforst: Gasgeruch löst Feuerwehralarm aus​

Größerer Einsatz : Gasgeruch löst Feuerwehralarm in Trier-Tarforst aus

Zu einem kuriosem Einsatz ist es am Samstagabend, um 21.19 Uhr, in Tarforst in der Fritz-von-Willestraße gekommen. Dort tauchten zahlreiche Feuerwehren und Rettungskräfte auf. Auslöser war Gasgeruch.

Nach Informationen der Feuerwehr haben Bewohner wegen Gasgeruchs die Feuerwehr alarmiert, rissen Fenster und Türen auf und liefen ins Freie.

Ausgelöst hatte diese Reaktion ein junger Mann, der in dem Haus mit einer Gaskartusche herumgespielt hatte und diese, wohl ohne die nötige Sachkenntnis, in Betrieb nehmen wollte. Dabei strömte Gas aus und der Mann lief mit der Kartusche durch das Haus ins Freie.

Die Leitstelle entsandte aufgrund der Meldung gleich mehre Fahrzeuge, auch Notärzte rollten an. Doch nach Auskunft von Wohnungsinhabern und Einsatzleitung wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Wohnung wurden durchgemessen, um jegliche Gefahr auszuschließen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Trier, die Berufsfeuerwehr Trier Wache eins und zwei, der Löschzug Irsch, der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen sowie die Notärzte der Berufsfeuerwehr Trier und des DRK Ehrang.