| 07:27 Uhr

Polizei
Unfall auf der Kaiser-Wilhelm-Brücke

Trier. War die Ampel an oder aus? Das ist die Frage, die die Polizei nach einem Unfall auf der Trierer Kaiser-Wilhelm-Brücke klären will. woc

Passiert ist der Zusammenstoß am Donnerstag, 1. Juni, gegen 13.45 Uhr an der Ampelanlage am westlichen Brückenkopf auf der Fahrspur, die in die Luxemburger Straße Richtung Zewen führt.

Einer der Unfallbeteiligten gibt an, dass die Ampel zu dieser Zeit aus gewesen sei. Ein anderer Fahrer hat ausgesagt, dass die Signalanlage durchaus in Betrieb war.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls und Verkehrsteilnehmer, die zur fraglichen Zeit von der Brücke in Richtung Zewen gefahren sind und Angaben zur Ampel machen können.

Telefon Polizei Trier: 0651/9779-3200.