Trier: Unfallflucht in der Moltkestraße - 4000 Euro Schaden

Polizei : Unfallflucht in der Moltkestraße

Nach einem Parkunfall in der Trierer Moltkestraße flieht der unbekannte Verursacher - und hinterlässt einen Schaden von rund 4000 Euro.

(red) Nach einem Park­unfall in der Trierer Moltkestraße (Stadtteil Nord) ist der unbekannte Verursacher geflohen – und hat hohen Schaden hinterlassen.

Ereignet hat sich der Unfall bereits am vorletzten Samstag (15. Juni) gegen 4.40 Uhr in der Frühe. Die Ermittler informierten über die Straftat allerdings erst am gestrigen Montag.

Vermutlich beim Vorbeifahren habe ein Auto den schwarzen Peugeot 206, der vor dem Anwesen Moltkestraße 1 abgestellt war, beschädigt, heißt es in dem Polizeibericht. Laut Polizei liegt der Sachschaden bei etwa 4000 Euro. Der Unfallverursacher floh, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizeiinspektion Trier sucht Zeugen. Hinweise werden erbeten unter Telefon: 0651/9779-3200

Mehr von Volksfreund