Zwei Tage vermisst Vermisste Triererin wieder aufgetaucht

Update | Trier · Eine Junge Frau aus Trier-Euren, die seit Dienstag vermisst wurde, ist am Donnerstagmorgen wieder aufgetaucht.

Die Polizei sucht nach einer vermissten Triererin (Symbolbild).

Die Polizei sucht nach einer vermissten Triererin (Symbolbild).

Foto: dpa/Marijan Murat

Die Suche nach einer seit Dienstag vermissten jungen Frau aus Trier-Euren wurde am Donnerstagmorgen eingestellt, nachdem sie wieder aufgetaucht ist, meldet die Polizei.

Seit dem frühen Dienstagabend, 28. Mai, lief eine Vermisstensuche – die junge Frau kehrte nach dem Spaziergang mit ihren Hunden in einem Waldstück in der Nähe von Trier-Euren nicht nach Hause zurück. Die Polizei ging zunächst davon aus, dass sie sich nicht in einer hilflosen Lage befand. Denn die Jugendliche hatte am Vormittag über Social Media ein Lebenszeichen gegeben, wie ein Sprecher mitteilt. Was genau sie gesagt hat, verraten die Behörden nicht.

Auch die Hunde, mit denen sie unterwegs war, waren in der Zwischenzeit wieder daheim. Laut der Polizei wurden die Hunde ohne Begleitung der jungen Frau gefunden. Zu den Hintergründen des Verschwindens will die Polizei momentan keine Auskunft geben.

Neben den Beamten der Polizeiinspektion Trier war eine große Anzahl an Einsatzkräften, unter anderem von Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren, im Einsatz.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort