Feuerwehr im Einsatz Trier: Wasserkocher raucht in der Gilbertstraße

Update | Trier · Aus einem Mehrfamilienhaus in Trier steigt Rauch auf. Die Feuerwehr war schnell vor Ort.

Die Feuerwehr wurde heute Vormittag zu einem Einsatz in die Gilbertstraße in Trier gerufen (Symbolbild).

Die Feuerwehr wurde heute Vormittag zu einem Einsatz in die Gilbertstraße in Trier gerufen (Symbolbild).

Foto: dpa/Marijan Murat

Zwölf Einsatzkräfte rücken am Freitagvormittag, 14. Juni, zu einem Einsatz in der Trierer Gilbertstraße aus. Grund dafür: ein Wasserkocher, wie die Feuerwehr mitteilt. Plastikteile von diesem fingen in der Küche einer Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an, zu schmoren. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr. Als diese eintraf, haben Nachbarn die Bewohnerin bereits gerettet. Ein Notarzt untersuchte sie noch an Ort und Stelle, sie konnte anschließend wieder in ihre unversehrte Wohnung zurückkehren, sagt ein Sprecher der Feuerwehr. Der Einsatz dauerte rund eine halbe.