1. Blaulicht

Trierer Feuerwehr sperrt Olewiger Straße wegen Gasgeruchs in Wohnhaus

Einsatz zur Mittagszeit : Straßensperrung wegen Gasgeruchs

Es war kurz vor 12 Uhr am Donnerstag, als die Bewohnerin eines Hauses in der Olewiger Straße in Trier Gasgeruch im Keller bemerkte. Sie verständigte die Feuerwehr, die tatsächlich eine erhöhte Gaskonzentration maß.

„Wir haben dann kurzfristig für Verkehrschaos gesorgt“, sagt der Einsatzleiter der Trierer Feuerwehr Michael Budinger. Das Haus steht in der Olewiger Straße mitten in der Baustelle. Die Durchfahrt sperrte die Feuerwehr vorsorglich um etwa 12 Uhr mittags – bis sie um etwa 12.15 Uhr Entwarnung geben konnte, dass keine Gefahr bestand. Es habe eine Undichtigkeit im Hausinstallationssystem gegeben, erklärt Budinger. Sie hätten die Hauptgaszufuhr geschlossen und den Energieversorger informiert, der sich um die Reparatur kümmerte.

Im Einsatz waren etwa 18 Kräfte des Löschzugs der Berufsfeuerwehr Trier, Wache 1.