| 09:02 Uhr

Fahndung
Trierer Polizei sucht Kartenbetrügerin

Diese Frau hat mit der verloreren EC-Karte eines anderen Geld abgehoben. Das Bild stammt von einer Überwachunskamera in der Sparkassenfiliale an der Trierer Römerbrücke.
Diese Frau hat mit der verloreren EC-Karte eines anderen Geld abgehoben. Das Bild stammt von einer Überwachunskamera in der Sparkassenfiliale an der Trierer Römerbrücke. FOTO: Polizei Trier
Trier. Eine bisher unbekannte Frau soll in Trier eine verlorene EC-Karte gefunden und damit in ganz Deutschland Geld abgehoben haben. In Trier hat eine Überwachungskamera sie erwischt. Nun fahndet die Polizei. red

Geld abheben, in die Brieftasche stopfen, vielleicht hat man es eilig, und schon ist es passiert: EC-Karte in der Bank vergessen. Das ist laut vermutlich am 16. Juni in einer Sparkassenfiliale in Trier-Heiligkreuz passiert.

Diese Karte muss aber anschließend jemand gefunden und benutzt haben, denn laut Polizeiangaben wurde damit zwischen dem 21. und dem 24. Juni sechs Mal an Automaten in Trier, Gießen, im Harz und in Berlin Geld abgehoben. Insgesamt mehr als 3000 Euro soll der Besitzer dabei verloren haben.

Am 21. Juni wurde der Kartenbetrüger von einer Überwachungskamera anscheinend auf frischer Tat ertappt: Auf dem Bild ist eine Frau zu sehen, die gegen 11.24 Uhr in der Sparkassenfiliale an der Römerbrücke in Trier mit der verlorenen EC-Karte Geld abhob.

Nach weiteren Ermittlungen war die Frau jedoch nicht aufzuspüren. Darum veröffentlicht die Polizei das Bild nun und fahndet öffentlich.

Die Polizei fragt: Wer kennt die Frau auf dem Foto? Wer hat am 21. Juni um 11.24 Uhr verdächtige Beobachtungen am Geldautomaten der Sparkassenfiliale an der Trierer Römerbrücke gemacht? Wer kann sonstige Hinweise geben?

Hinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2243 oder 0651/9779-2290.