1. Blaulicht

Trierer randaliert bei Polizeikontrolle: Beamte verletzt

Polizei : Trierer randaliert bei Polizeikontrolle – Beamte verletzt

Bei einer Polizeikontrolle in der Nacht zum Dienstag hat ein 34-jähriger Autofahrer in der Trierer Innenstadt zwei Polizisten verletzt. Nach Polizeiangaben hatte die Streifenwagenbesatzung den Autofahrer in der Südallee angehalten.

Der Trierer habe keine Papiere bei sich gehabt, einen falschen Namen genannt und Anzeichen von Drogenkonsums gezeigt. Als er mit zur Wache kommen sollte, sei der Mann ausgetickt und habe die Polizisten attackiert und geschlagen, sagte ein Polizeisprecher.

Erst als mehrere andere Streifenwagenbesatzungen den Kollegen zur Hilfe kamen, konnte der Mann überwältigt und in Gewahrsam genommen werden. Die Ermittlungen dauern an.