Trotz Drogen und Alkohol hinterm Steuer: Wittlicher Polizei hält mehrere Fahrer an

Wittlich/Kinderbeuern/Binsfeld · Alkoholkontrolle der Wittlicher Polizei: Bei einem Sondereinsatz hielten die Beamte mehrere Fahrer an, die sich alkoholisiert oder unter Drogeneinfluss hinters Lenkrad gesetzt hatten.

Die Polizei Wittlich war in der Nacht auf Samstag in Kinderbeuern und Binsfeld unterwegs. Das Ergebnis der Alkoholkontrolle:

Zwei Autofahrer hatten 1,1 Promille. Die Polizei entnahm eine Blutprobe und stellte die Führerscheine sicher. Einer der beiden Fahrer, ein 21-jähriger Mann aus Luxemburg, stand außerdem auch unter dem Einfluss von Drogen.

Auch ein 19-jähriger Mann aus Luxemburg setzte sich unter Drogeneinwirkung hinters Steuer. Er ist erst seit Januar im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auch ihm wurde ein Blutprobe entnommen.

Der Alkoholtest bei einem Fahrer brachte ein Ergebnis von 0,5 bis 1,1, Promille. Er muss mit einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.

Außerdem untersagte die Polizei einem Mann die Weiterfahrt, der unter Alkoholeinfluss fahren wollte.