Polizei: Trunkenheitsfahrt verhindert

Polizei : Trunkenheitsfahrt verhindert

Durch das beherzte Eingreifen eines Passanten wurde in der Nacht zum Donnerstag in Thalfang eine Trunkenheitsfahrt verhindert. Gegen 0.15 Uhr hatte der Passant einen alkoholisierten Mann in Thalfang beobachtet und ihn daran gehindert, mit seinem Auto loszufahren.

Die herbeigerufene Polizeistreife stellte einen Atemalkohol von 1,87 Promille fest. Fahrzeug­schlüssel und Führerschein wurden sichergestellt.

Mehr von Volksfreund