| 21:51 Uhr

Blaulicht
Überfall auf Geschäft in Morbach - Räuber flüchtet ohne Beute

FOTO: klaus kimmling
Morbach. Nach einem versuchten Raubüberfall auf ein Geschäft in Morbach am Mittwochabend fahndet die Polizei nach einem Mann mit Jogginghose und Kapuzenpullover. Der Räuber flüchtete ohne Beute. red

Wie die Polizei Morbach mitteilte, kam es am Mittwochabend gegen 17.55 Uhr zu dem Vorfall in einem Geschäft in der Birkenfelder Straße.

Ein unbekannter Mann betrat das Ladengeschäft und sagte der Verkäuferin, dass es sich um einen Überfall handele. Als die Geschäftsführerin hinzukam, verließ der Mann sofort den Laden und flüchtete in unbekannte Richtung. Verletzt wurde niemand.

Der Täter war nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dunkel mit Jogginghose und Kapuzenpullover bekleidet. Außerdem trug er eine Maske, deren Form das Gesicht eines alten Mannes gehabt habe.

Die Polizei Morbach fragt: Wer hat zum Tatzeitpunkt, unmittelbar davor und/oder danach, insbesondere im Bereich der Birkenfelder Straße, Saarstraße, Backes-Pit-Weg, eine Person wahrgenommen, die sich möglicherweise in verdächtiger Art und Weise verhalten hat und auf die die oben angegebene Personenbeschreibung passt?

Hinweise an die Polizeiinspektion Morbach (06533/93740, pimorbach@polizei.rlp.de) oder jede andere Polizeidienststelle.