1. Blaulicht

Unbekannte stellen Attrappe einer Blitzeranlage an die B 418

Scherz : Scherzbolde bauen Blitzerattrappe bei Ralingen auf

Ralingens Hexen sind in der Nacht zum Freitag fleißig gewesen. Da viele Autofahrer am Ortseingang in der Tempo-50-Zone schneller als erlaubt fahren, haben sie sich etwas einfallen lassen.

Da staunten die Anwohner von Ralingen am Freitag, 1. Mai, nicht schlecht. Unbekannte hatten sich in der Hexennacht an der Bundesstraße 418 einen Scherz erlaubt und in einer 50 Stundenkilometer-Zone eine markante Blitzersäule in schwarz-silber-Optik aufgestellt.

„Das Staunen war groß, als ich von unserem neuen Blitzer in Ralingen erfahren habe“, grinst Alfred Witz, Ortsbürgermeister von Ralingen (Verbandsgemeinde Trier-Land). Und auch die Ralinger sind ziemlich verblüfft. „Im Dorf ist das heute Gesprächsthema Nummer eins“, fügt er hinzu.

Dieser Streich ist in der Tat zum Schmunzeln. Die Unbekannten haben sich recht viel Mühe gemacht und eine Säule aus Alu, in der Größe einer Blitzersäule, auf einer Betonplatte auf einem privaten Grundstück an der Bundestraße aufgestellt.

Und diese Attrappe aus „Hexenhand“ zeitigte tatsächlich Wirkung. Zahlreiche Verkehrsteilnehmer nahmen die Säule wahr und bremsten in der 50er-Zone ab. „Diese Bundesstraße führt durch unseren Ort und ab dem Ortseingangsschild gilt ein Tempo von 50 Kilometer pro Stunde. Doch viele Verkehrsteilnehmer halten sich nicht dran“, bemerkt Alfred Wirtz.

Anwohner berichten, dass dort oft die Polizei mit ihren Messgeräten stehen würde. Die Ralinger sind jedoch davon überzeugt, dass eine solche festinstallierte Säule genau richtig an dieser Stelle wäre. „Wenn es die Straßenverkehrsordnung nicht verbietet, kann diese Blitzerattrappe meinetwegen für immer dort stehen bleiben“, lacht der Bürgermeister.

Eins steht für die Bewohner und den Bürgermeister jedoch felsenfest: „Unsere Jugend, die es wohl wahrscheinlich war, ist sehr kreativ.“ Eine Sachbeschädigung liege vor, dem Grundstückseigentümer macht die neue Säule in seinem Garten allerdings nichts aus.

(bla)