1. Blaulicht

Unbekannte werfen Gegenstand bei Leiwen auf Fahrbahn

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr : Unbekannter wirft Gegenstand bei Leiwen auf Fahrbahn - Windschutzscheibe getroffen

Zwischen Leiwen und Trittenheim hat ein Unbekannter einen Gegenstand auf die Fahrbahn geworfen und ein vorbeifahrendes Auto getroffen. Dabei ging die Windschutzscheibe zu Bruch.

Nach Angaben der Polizei kam es gegen 15.58 Uhr zu dem Vorfall. Dort warf eine bisher unbekannte Person einen Gegenstand vom Radweg zwischen Leiwen und der Trittenheimer Brücke auf die unterhalb verlaufende K 86 und traf dabei die Windschutzscheibe eines fahrenden Autos. Die beiden Insassen wurden nicht verletzt. Am Auto entstand Sachschaden, durch die Wucht des Aufpralles wurde die Windschutzscheibe des Wagens stark beschädigt. Hinweise an die Polizeiinspektion Schweich, 06502/9157-0 oder pischweich@polizei.rlp.de .