1. Blaulicht

Unbekannter spricht Kind in Zemmer-Rodt aus Kastenwagen an – und bietet ihm Gummibärchen an​

Blaulicht : Unbekannter spricht Kind in Zemmer-Rodt aus Kastenwagen an – und bietet ihm Gummibärchen an

Ein unbekannter Mann ist in Zemmer-Rodt bereits zum zweiten Mal aufgefallen. Er soll sich Kindern genähert haben. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein unbekannter Mann soll sich innerhalb einer Woche zweimal einem fremden Kind genähert haben. Der erste Vorfall geht auf den 27. Mai zurück. Wie die Polizei meldet, hat der unbekannte Mann an jenem Tag ein achtjähriges Kind in Zemmer-Rodt (Landkreis Trier-Saarburg) angesprochen. Der Mann sprach das Kind demnach aus seinem weißen Kastenwagen an – und hielt Gummibärchen aus dem Fahrerfenster. Das Kind lief sofort weg.

Zweiter Vorfall

Laut Polizei kam es am 2. Juni, gegen 16 Uhr, zu einem erneuten Vorfall: Das Kind und eine Freundin sahen den Mann erneut in Höhe des Weihers in Zemmer-Rodt. Als dieser aus dem weißen Kastenwagen ausstieg, liefen die Kinder sofort weg.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 50 Jahre alt, etwas korpulent, braune kurze Haare, brauner langer Bart bis zur Brusthöhe und karierter roter Pullover.

Zeugen, die sachdienstliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Schweich (06502/91570) in Verbindung zu setzen.