1. Blaulicht

Unbekannter zerkratzt in Konz vier Autos

Polizei : Unbekannte zerkratzen in Konz vier Autos

(cmk) Nach Polizeiangaben wurden im Konzer Wohngebiet Karthaus zweimal innerhalb weniger Wochen an fast den gleichen Stellen Autos beschädigt: unter anderem in der Albanstraße sowie im Parallelweg. Der jüngste Vorfall hat sich laut einer aktuellen Polizeimeldung am Freitag, 6. März, zwischen 15.20 Uhr und 15.55 Uhr in der Albanstraße ereignet.

Der oder die  Täter haben dort insgesamt vier parkende Autos beschädigt. „Alle Autos wurden im Heckbereich zerkratzt. Zum Teil wurden mit einem spitzen Gegenstand Zickzack-Muster eingeritzt, zum Teil auch Buchstaben“, erklärt die Polizei.  Zu einer ähnlichen Tat sei es bereits vor etwa drei Wochen gekommen. Laut Angaben von einem Opfer haben die Täter ein Auto sogar zweimal zerkratzt. Die Eigentümerin hat ein Foto ihres Wagens auf Facebook geteilt mit dem Kommentar:  „Jetzt wurde das Auto wieder verkratzt, und das ist ein neues Auto. Zweimal in kurzer Zeit.“

Bisher liegen keine Hinweise vor, wer hinter der Tat steckt.  Es gibt jedoch Vermutungen, dass es sich bei den Tätern um Kinder handelt, die zur benachbarten Grundschule St. Johann gehen. Darüber wird zumindest in der Facebook-Gruppe „Du bist Konzer, wenn ...“ spekuliert. Die Vermutung liegt nahe, weil unter anderem Gesichter und Strichmännchen auf die Autos gekratzt wurden.

Personen, welche Angaben zur Tat oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Konz, Telefon 06501/92680, in Verbindung zu setzen.