Unfälle wegen Glätte auf der B268 bei Pellingen

Verkehr : Unfälle wegen Glätte auf der B268 bei Pellingen

Gleich mehrere Unfälle haben sich am Donnerstagmorgen auf der B268 zwischen Trier und Pellingen ereignet. Straßenglätte soll laut Polizei die Ursache gewesen sein.

Ein Unfall hat sich am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der B 268 zwischen Pellingen und Trier, auf Höhe der Parkplätze bei Krettnach, ereignet. In einer langgezogenen Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Straßengraben. Die alarmierte Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Der Fahrer wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand hoher Sachschaden.

An der Unfallstelle leitete die Polizei den Verkehr einspurig vorbei. Im Einsatz waren hier die Feuerwehr Krettnach, das DRK Konz, der Notarzt Trier und die Polizei Saarburg.

Auf der gleichen Straße ereigneten sich zwischen den Ortschaften Steinbachweiher und Pellingen zwei weitere Unfälle wegen Reifglätte. Dabei rutschten ebenfalls Autos in den Straßengraben. Verletzt wurde dort niemand.

Mehr von Volksfreund