1. Blaulicht

Unfall am Plattener Kreisel: Betonmischer verliert Auflieger

Blaulicht : Auflieger eines Betonmischers kippt im Plattener Kreisel um (Fotos/Video)

Spektakulärer Unfall im Kreisel bei Platten: Am Kreisverkehr, der auch die B 50 neu anbindet, löste sich am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr der Aufleger samt Trommel eines Betonmischers vom Lastwagen, fiel in den Graben und teilweise auf die Straße.

Der 26-jährige Fahrer war  zuvor aus der Benninghovenstraße gekommen und in Richtung  Zubringer zur L 53 Richtung Wittlich/Aldi-Zentrallager gefahren, als  der Unfall geschah. Im Auflieger befanden sich, wie die Polizei mitteilte, zum Unfallzeitpunkt 7,5 Kubikmeter flüssiger Beton. Beim Aufprall auf die Straße verlor der Betonmischer geringe Mengen davon. Zudem riss der Tank auf, und größere Mengen Kraftstoff liefen aus. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Auflieger beschädigte den Fahrbahnbelag sowie einen Leitpfosten.

Unfall mit Betonmischer am Plattener Kreisel

Die alarmierten Einsatzkräfte  sicherten zunächst die Unfallstelle ab und sperrten die Straße im Kreisverkehr in Richtung Wittlich ab. Der auslaufende Kraftstoff wurde mit Wannen aufgefangen und fachmännisch entsorgt. Betriebsmittel gelangten nicht ins Erdreich. Sicherheitshalber wurden Barrieren errichtet. Mitarbeiter des Landesbetriebs Mobilität bargen den Beton, bevor er trocknen konnte und transportierten ihn ab. Die Bergung des Lastwagens und die Reinigung der Fahrbahn zogen sich über drei Stunden hin. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf eine Summe in fünfstelliger Höhe. Die Unfallursache steht noch nicht fest.

Foto: Florian Blaes

Im Einsatz waren mehrere Feuerwehren, der Gefahrstoffzug aus Wittlich, die Polizei Wittlich, die Straßenmeisterei Wittlich, der Landesbetrieb Mobilität, die untere Wasserbehörde und ein Bergungsunternehmen.

(bla)