Unfall auf der B51 bei Windmühle: Motorradfahrer und Sozia schwer verletzt

Polizei : Unfall auf der B51 bei Windmühle: Motorradfahrer und Sozia schwer verletzt

Wie die Polizei am Montagvormittag mitgeteilt hat, sind auf der B51 bei Windmühle am Sonntag drei Menschen bei einem Unfall verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen fuhr eine 51-Jährige mit ihrem Auto gegen 10 Uhr auf der K1 aus Richtung Welschbillig kommend in Fahrtrichtung B51. Im Einmündungsbereich in Höhe Windmühle wollte die Fahrerin dann nach links auf die B51 abbiegen.

Dabei missachtete sie laut Polizei die Vorfahrt – es kam zu einem Zusammenstoß mit einem von links kommenden Motorrad. Durch den Aufprall kamen der Motorradfahrer (62 Jahre) und seine Sozia (61) zu Fall. Beide wurden durch den Aufprall und den Sturz schwer verletzt.

Sie wurden durch den Rettungsdienst und den Notarzt vor Ort versorgt und anschließend in ein Trierer Krankenhaus gebracht.

Auch die Fahrerin des Wagens wurde wegen eines Schocks durch den Rettungsdienst behandelt und dann in die Klinik gefahren.

Wegen der Unfallaufnahme und der Maßnahmen des Rettungsdienstes kam es nach Polizeiangaben für rund 45 Minuten zu Verkehrsbehinderungen.

Mehr von Volksfreund