1. Blaulicht

Unfall auf der B53 bei Klüsserath: Eine Autofahrerin schwer verletzt

Blaulicht : Unfall auf der B53: Autoinsassin schwer verletzt

An der Mosel sind am Donnerstagabend zwei Fahrzeuge bei Klüsserath (Kreis Trier-Saarburg) zusammengestoßen.

Bei einem Verkehrsunfall auf der B53, Höhe Klüsserath, ist am Donnerstagabend eine Person schwer verletzt worden.

Nach Informationen der Polizei wollte ein Auto von der Bundesstraße links nach Klüsserath abbiegen und verlangsamte seine Fahrt. Der Fahrer eines dahinterfahrenden Lieferwagens erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf das Auto auf, welches mehrere Meter nach vorn in die Leitplanke geschleudert wurde.

Im Auto wurde der 32-jährige Fahrer leicht verletzt, seine 67-jährige Beifahrerin schwer. Der 26-jährige Fahrer im Lieferwagen wurde ebenfalls leicht verletzt. Die schwer verletzte Frau wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen und nach Versorgung durch den Notarzt in die Klinik gebracht - ebenso wie die beiden Leichtverletzten, wie die Polizei mitteilt.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die B53 voll gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Schweich unter 06502/91570 in Verbindung zu setzen.

Im Einsatz war die Polizeiinspektion Schweich, die freiwilligen Feuerwehren aus Klüsserath und Schweich, das DRK aus Schweich und Ehrang mit Notarzt, die Berufsfeuerwehr Trier sowie der Rettungshubschrauber Christoph 10.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Unfall auf der B53 bei Klüsserath