1. Blaulicht

Unfall auf der L34: Keiner will gefahren sein

Polizei : Unfall: Keiner will gefahren sein

In den frühen Morgenstunden wurde am Sonntag der Polizeiinspektion Wittlich ein Verkehrsunfall auf der L 34 zwischen Großlittgen und Eisenschmitt ausgangs einer Linkskurve gemeldet. Als die Beamten vor Ort waren, stellte sich heraus, dass ein VW in Fahrtrichtung Eisenschmitt nach links von der Fahrbahn abgekommen war und sich überschlagen hatte.

Nach Angaben des Zeugen haben saßen zwei Männer auf dem Fahrzeugholmen des verunfallten Autos. Da beide alkoholisiert waren und keine Angaben zum verantwortlichen Fahrer machten, wurde beiden eine Blutprobe entnommen und das Fahrzeug sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.