Unfall auf glatter Fahrbahn

Unfall auf glatter Fahrbahn

Ein 26-jähriger Mann befuhr am 27.01.2010 gegen 13.04 Uhr mit seinem Toyota die abschüssige Staufenbergstraße. Hierbei kam der Unfallverursacher in einer Linkskure auf winterglatter Fahrbahn von der Straße ab und rutschte nach rechts in die Böschung.

Durch das unkontrollierte Abkommen wurden ein Verkehrsschild sowie ca. 15 Meter Zaun beschädigt. Da bei der Unfallaufnahme Anzeichen auf Alkoholkonsum festgestellt wurden, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Am Fahrzeug dürfte ein Schaden von circa. 3000 € entstanden sein.