1. Blaulicht

Unfall bei Berlingen mit zwei verletzten

Verkehr : Autos landen nach Kollision im Straßengraben bei Berlingen

(red) Eine 48-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall am Dienstag, 20. November, 16.10 Uhr, auf der Landesstraße 27 schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 27 Jahre alte Fahrer eines BMW auf der L 27 von Kirchweiler in Richtung Pelm unterwegs, als ihm die 48- Jährige Frau in einem Audi SUV entgegenkam.

In Höhe der Gemarkungsgrenzen Kirchweiler und Berlingen kam es zu einer Kollision. Die Autos schleuderten, jeweils in Fahrtrichtung gesehen, in den linken Straßengraben und kamen dort total beschädigt zum Stehen. Beide Autofahrer wurden dabei verletzt. Die Fahrerin des Audi verletzte sich schwer und der Mann im BMW erlitt leichte Verletzungen. Sie wurden durch das DRK in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern laut Polizei an. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen des DRK und ein Notarzt, sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Kirchweiler. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiwache Gerolstein.