1. Blaulicht

Unfall bei Feuerscheid: Lastwagenfahrer  verletzt

Großer Einsatz von Rettungskräften : Lastwagenfahrer bei Feuerscheid verletzt

Aus ungeklärter Ursache kommt ein Sattelzug von der Fahrbahn ab. Der Sachschaden wird auf 50 000 Euro geschätzt.

Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, ist bisher unklar. Fest steht: Der 42-Jährige aus Weißrussland war mit seinem Sattelzug auf der L 33 unterwegs. Er kam von der A 60, Anschlussstelle Waxweiler, und wollte in Richtung L 5 fahren, um anschließend wieder zur Autobahn zu kommen.

Die Strecke war zu diesem Zeitpunkt als Umleitung ausgeschildert — wegen einer Baustelle auf der A 60 zwischen den Anschlussstellen Waxweiler und Bitburg (bei Fließem).

In Höhe der Einmündung Feuerscheid passierte das Unglück. Der Mann kam mit seinem Lastwagen von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug stürzte dann die angrenzende Böschung herab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus seiner Maschine befreien und wurde vom DRK ins Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht.

Der Sattelzug war nicht mehr fahrbereit. Er müsse, so berichtet die laut Polizei am Montagnachmittag, noch geborgen werden. Die Ladung, bestehend aus gesicherten Big-Bags, wurde nicht beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden am Fahrzeug inklusive der Bergungskosten auf etwa 50 000 Euro.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Schönecken und Feuerscheid, der Rettungsdienst mit Notarzt, die Autobahnmeisterei Prüm, die Straßenmeisterei Kyllburg und die Polizei Prüm.