Blaulicht Frontalzusammenstoß bei Ralingen: Sechs Menschen verletzt

Ein Zusammenstoß zweier Autos hat am Samstagmittag einen Großeinsatz von Rettungskräften ausgelöst. Der Unfall ereignete sich auf einer regennassen Fahrbahn.

Fotos: Unfall bei Ralingen auf der L42​
15 Bilder

Unfall bei Ralingen auf der L42

15 Bilder
Foto: TV/Steil-TV

Sechs Menschen sind bei einem Unfall auf der L42 in der Gemarkung Ralingen am Samstagmittag verletzt worden. Das teilte die Polizei mit.

Den Angaben zufolge war ein mit vier Personen besetzter Wagen der Marke Opel auf regennasser Fahrbahn am Ausgang einer Kurve in den Gegenverkehr geraten. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Jeep, in dem zwei Personen saßen.

Die sechs Verletzten mussten in Krankenhäuser gebracht werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Totalschäden.

Im Einsatz befanden sich neben Polizeibeamten der Polizeiinspektion Trier mehrere Rettungswagen und Feuerwehren der Umgebung. Auch zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort