Altrich Briefträger fährt Kind an

Altrich · Nur leichte Verletzungen erlitt ein Kind, als es mit dem Fahrrad unvermittelt aus einer Einfahrt fuhr.

Unfall: Briefträger fährt Kind in Altrich an - leichte Verletzungen
Foto: TV/Klaus Kimmling

In Altrich kam es am Samstag, 29. mai, gegen 11 Uhr   zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein fünfjähriger Junge  leicht verletzt wurde. Ein Postbote fuhr   die Straße Im Borschrech, als der Junge auf seinem Fahrrad unvermittelt und unachtsam aus der Grundstückseinfahrt auf die Straße einfuhr. Die Sicht auf die Ausfahrt war durch ein parkendes Fahrzeug beeinträchtigt. Da der Postbote mit sehr geringer Geschwindigkeit  fuhr, war die Intensität des Kontaktes gering. Der Fünfjährige trug einen Fahrradschutzhelm, der überdies eine schwere Verletzung verhinderte.