1. Blaulicht

Unfall in Bitburg: Jugendlicher Radfahrer von Transporter angefahren

Unfallflucht : 17-jähriger Radfahrer in Bitburg angefahren – Unfallverursacher kümmert sich nicht um Verletzten

Ein jugendlicher Radfahrer ist am Dienstagnachmittag mit einem Transporter in Bitburg zusammengestoßen. Dessen Fahrer floh von der Unfallstelle, ohne sich weiter um den jungen Mann zu kümmern. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wie die Polizei mitgeteilt hat, ist am Dienstagnachmittag, 2. August, gegen 16.15 Uhr, ein 17-jähriger Radfahrer in Bitburg bei einem Unfall leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei übersah ein weißer Transporter den Radfahrer in der Straße „In der Jeuch“ beim Rückwärtsfahren und stieß mit ihm zusammen. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich am Arm. Der Fahrer des weißen Transporters flüchtete laut Polizei anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern.

Im Rahmen der Fahndung konnte der flüchtende Autofahrer durch Kräfte der Polizei Bitburg im Stadtgebiet Bitburg angetroffen und kontrolliert werden. Ihn erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bitburg (Telefonnummer 06561/9685-0) in Verbindung zu setzen.