Unfall in Brückenstraße in Saarburg

Unfall : Wagen stoßen frontal zusammen

Ein 20-Jähriger ist in der Brückenstraße in Saarburg mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn gerutscht und dort mit einem anderen Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Der Sachschaden ist hoch, verletzt wurde niemand.

Zwei Autos sind am Samstag gegen 15.05 Uhr in der Brückenstraße in Saarburg zusammengestoßen. Ein 20-jähriger PKW-Fahrer sei aus Richtung Beurig kommend in Richtung Innenstadt gefahren, heißt es im Polizeibericht. Kurz hinter dem Altstadttunnel sei er ins Schleudern gekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte er laut Polizei frontal mit dem Wagen eines 58-jährigen Fahrers, welcher nicht mehr ausweichen konnte. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch an beiden Fahrzeugen ein hoher Sachschaden. Die Brückenstraße war während der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Beurig für etwa anderthalb Stunden gesperrt.

Mehr von Volksfreund