Unfall in Daun: Zwei Betrunkene in einem Auto

Polizei : Unfall in Daun: Zwei Betrunkene in einem Auto

(red) Vermutlich weil er zu schnell war und getrunken hatte, ist ein 20-jähriger Autofahrer aus der VG Daun am Donnerstag gegen 16.53 Uhr in der Schulstraße in Daun, nachdem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte.

Das berichtet die Polizei.

Das Fahrzeug geriet auf den Bordstein und kollidierte mit einem Zaun, so dass am Auto wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Bei der Aufnahme des Unfalles durch Beamte der Polizeiinspektion Daun stellte sich heraus, dass der Fahrer mehr als 1,6 Promille hatte und keinen Führerschein besitzt.

Der Fahrzeughalter, ein 27-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Daun, der die Fahrt des Mannes duldete, saß sich auf dem Beifahrersitz und war mit einem Wert von mehr als 1,1 Promille ebenfalls alkoholisiert.

Mehr von Volksfreund