1. Blaulicht

Unfall in der Vulkaneifel: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Blaulicht : Unfall in der Vulkaneifel: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 50-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag bei Kalenborn-Scheuern (Landkreis Vulkaneifel) mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Der Mann aus den Niederlanden erlitt dabei lebensgefährliche innere Verletzungen, wie die Polizei mitteilt.

Demnach sei der Mann auf der L10 Richtung Oberbettingen gefahren, als er hinter dem Ortsausgang von Kalenborn-Scheuern in einer Rechtskurve ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen wollten, ohne auf den Gegenverkehr zu achten.

In diesem Moment kam ihm ein Auto entgegen. Beim ruckartigen Versuch, auf die eigene Fahrspur zu gelangen, stürzte der Motorradfahrer und das Motorrad kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug, so die Polizei weiter.

Der Motorradfahrer wurde aufgrund seiner Verletzungen mittels Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme kurzzeitig vollständig gesperrt.