In der Vulkaneifel Zwei Autos stoßen beim Überholen zusammen – ein Verletzter

Dohm-Lammersdorf · Zwei Fahrer wollten gleichzeitig einen LKW überholen und stießen dabei zusammen. Eines der Fahrzeuge überschlug sich im Straßengraben.

 Die Polizei schildert den Hergang des Unfalls auf der L 29 von Gerolstein kommend Richtung Hillesheim (Symbolbild).

Die Polizei schildert den Hergang des Unfalls auf der L 29 von Gerolstein kommend Richtung Hillesheim (Symbolbild).

Foto: dpa/Carsten Rehder

Als sie beide einen LKW überholen wollten, stießen zwei Autofahrer mit ihren Fahrzeugen auf der L 29 von Gerolstein kommend Richtung Hillesheim zusammen. Der Unfall geschah am Dienstagabend, 5. Dezember, gegen 22.15 Uhr.

In einer Pressemitteilung schildert die Polizei das Geschehen wie folgt: Ein 54-Jähriger war mit seinem Auto auf der Straße unterwegs und wollte einen vorausfahrenden LKW überholen. Dabei übersah er aber, dass der 49-jährige Fahrer hinter ihm bereits mit dem Überholvorgang begonnen hatte.

Die beiden Fahrzeuge stießen laut Polizei zusammen, wodurch das des 49-Jährigen in den Straßengraben gedrängt wurde und sich dort überschlug. Der Mann wurde mittelschwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand so erheblicher Schaden, dass sie nicht mehr fahrbereit waren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort