1. Blaulicht

Unfall in Kordel in der Kimmlinger Straße: Auto prallt gegen Mauer

Schwerer Unfall in Kordel : Vorfahrt missachtet: Auto prallt mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Mauer

Am Dienstagnachmittag hat es in Kordel einen schweren Verkehrsunfall gegeben, bei dem eine Frau verletzt wurde. Was bisher bekannt ist.

Wie die Polizei mitteilt, hat es am Dienstag, 26. Juli, gegen 15.25 Uhr einen schweren Verkehrsunfall in Kordel gegeben. Eine Frau fuhr mit ihrem Auto von der Straße Im Rauschenfeld aus kommend in die Kimmlinger Straße ein.

Dabei missachtete sie laut Polizei ein vorfahrtberechtigtes Fahrzeug in der Kimmlinger Straße, streifte dieses Auto und prallte anschließend ungebremst, mit hoher Geschwindigkeit, gegen eine Begrenzungsmauer eines Wohngrundstückes. Die Fahrerin des Unfallwagens wurde durch den Unfall verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen seien, zum jetzigen Zeitpunkt der Ermittlungen, nicht lebensbedrohlich, schreibt die Polizei.

Das Auto der Frau war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Verkehr in der Kimmlinger Straße war durch den Unfall erheblich beeinträchtigt. Im Einsatz warenein Rettungswagen und Notarzt des Deutschen Roten KreuzesTrier-Ehrang sowie Kräfte der Polizeiinspektion Schweich.