Blaulicht: Unfall in Trierer Kaiserstraße: Betrunken Vorfahrt missachtet

Blaulicht : Unfall in Trierer Kaiserstraße: Betrunken Vorfahrt missachtet

In der Trierer Innenstadt sind am frühen Samstagmorgen zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Laut Polizei hatte ein „erheblich alkoholisierter“ Autofahrer die Vorfahrt eines anderen Autos missachtet.

Der Unfall ereignete sich gegen 5:15 Uhr im Bereich der Kreuzung der Kaiserstraße/Lorenz-Kellner-Straße. Nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei habe ein betrunkener Autofahrer das Rotlicht einer Ampel missachtet und sei im Kreuzungsbereich mit seinem Auto mit dem vorfahrtsberechtigten Fahrzeug kollidiert.

Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Glücklicherweise wurde keiner der Insassen verletzt.

Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Trier in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund