1. Blaulicht

Unfall: LKW zerstört Bahnschranke in Wiltingen – Fahrerflucht

Unfall : LKW zerstört Bahnschranke in Wiltingen – Fahrer flüchtet

Polizeieinsatz und verspätete Züge: Ein Autotransporter hat am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr die Bahnschranke in der Wiltinger Bahnhofstraße durchbrochen und fuhr anschließend einfach weiter. Was danach passierte: .

Wer am Mittwochmorgen in Wiltingen die Gleise in der Bahnhofstraße überqueren wollte, musste vorsichtig an Polizisten und Bahnarbeitern vorbeifahren.

Ein LKW hatte gegen 9 Uhr eine der beiden Bahnschranken durchbrochen. Diese ließ sich daraufhin nicht mehr schließen. „Ein Anwohner hat es beobachtet“, erklärt der Einsatzleiter der Bundespolizei, die auch rund zwei  Stunden später noch vor Ort war, um den Verkehr zu regeln. Der Bundespolizist vermutet, dass der Fahrer schnell noch rüber wollte und bei rot über die Ampel fuhr.

Den Fahrer habe man dank des Hinweises kurz darauf unweit der Unfallstelle angetroffen, wo er Autos aufladen wollte. Er werde demnächst zur Vernehmung geladen. 

Den Schaden beziffert die Bundespolizei auf rund 7000 bis 8000 Euro. Weiterer Schaden, der sich jedoch nicht beziffern ließ,  sei durch die Zugverspätungen entstanden.