| 16:48 Uhr

Polizei
Hubschrauber im Einsatz: Zwei Schwerverletzte

FOTO: Niclas Matthei
Schalkenmehren/Mehren. Zu einem Zusammenstoß zweier Autos, bei dem beide Fahrer verletzt wurden, kam es am Freitag gegen 16.05 Uhr zwischen Mehren und Schalkenmehren. Eine 47-Jährige aus der Verbandsgemeinde Daun fuhr  mit ihrem Sohn aus einer Grundstücksausfahrt auf die K 14 auf.

Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines aus Mehren kommenden Wagens, den ein 23-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Daun fuhr. Durch den Aufprall wurden beide Fahrer schwerverletzt, der jugendliche Beifahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 16 000 Euro. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war ein Rettungshubschrauber im Einsatz.