Unfall nach Überholmanöver in Altrich

Blaulicht : Unfall nach Überholmanöver in Altrich – Motorradfahrer begeht Fahrerflucht

Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ist es laut Angaben der Polizei am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der L 52 zwischen dem Kreisel und dem Ort Altrich gekommen. Ein Motorradfahrer, der für den Unfall verantwortlich ist, fuhr auf der Landstraße aus Richtung Altrich nach Wittlich.

Hinter ihm befand sich ein Kleintransporter. Der Motorradfahrer scherte aus, um zu einem Überholvorgang anzusetzen, achtete jedoch nicht auf den Gegenverkehr.

Ein Pritschenwagen mit Anhänger, der ihm entgegenkam, musste so stark abbremsen und nach rechts ausweichen, dass der Anhänger die Schutzplanke streifte und abriss. Er prallte daraufhin gegen ein Auto, das in Richtung Altrich unterwegs war.

Der Motorradfahrer konnte laut Polizeiinspektion Wittlich wieder hinter dem Kleintransporter einscheren und fuhr weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Laut Zeugenaussagen soll es sich um ein weißes Motorrad mit grünem Tank gehandelt haben.

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Wittlich unter Telefon 06571/9260.

Mehr von Volksfreund