1. Blaulicht

Unfall nach waghalsigem Fahren in Konz

Polizei sucht Zeugen des Vorfalls : Unfall nach waghalsigem Fahren in Konz

Bei einem Unfall auf der B 51 ist ein Schaden von rund 7000 Euro entstanden. Der Verursacher ist flüchtig, und ist laut Polizei Trier bereits zuvor durch riskante Fahrweise aufgefallen.

Zeugen berichten, dass ihnen der weiße Opel Corsa am Montagnachmittag bereits am Trierer Pacelli-Ufer aufgefallen war. Wie er andere Verkehrsteilnehmer schnitt, hart abbremste und waghalsig vor ihnen einscherte.

Dies, so teilt die Polizei mit, soll sich über die B 51 in Richtung Konz gezogen haben. Es sollen mehrere Spurwechseln mit Ausbremsungen, sowie einem waghalsigen Überholmanöver gekommen sein.

Und genau durch dieses Verhalten soll der Fahrer denn auch bei Konz-Könen, nahe des Möbelhauses Martin, den Unfall zweier anderer Autos provoziert haben. Wie es gegen 18 Uhr genau zu dem Zusammenstoß kam, sagt ein Sprecher der Trierer Polizei, sei noch unklar. Deswegen sei man nun auf der Suche nach Zeugen, die den Corsa mit dem luxemburgischen Nummernschild gesehen haben. Oder sogar den Unfall beobachtet haben, bei dem beide Wagen beschädigt wurden.

Zeugen, die ein solches Verhalten wahrgenommen, oder gar darin involviert waren möchten sich bitte an die Polizeiwache Konz (06501-92680) wenden.