1. Blaulicht

Unfall: Zwei Autos kollidieren in der Luxemburger Straße in Trier

Zwei Leichtverletzte : Bei wem war die Ampel grün? - Zwei Autos kollidieren in der Luxemburger Straße

Zwei Menschen sind bei einem Unfall in Trier am Donnerstagabend verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen, die zum Unfallzeitpunkt in der Luxemburger Straße waren.

Wie die Polizei mitteilt, ist der Unfall gegen 23.30 Uhr in Trier in der Luxemburger Straße an der Einmündung zur Gottbillstraße passiert.

Demnach fuhr ein  22-jähriger Mann aus der VG Trier-Land mit seinem weißen Kastenwagen auf der Luxemburger Straße in Richtung Trier-Zewen. Eine 46-jährige Frau aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich sei mit ihrem weißen SUV in der  Gottbillstraße in Richtung Luxemburger Straße unterwegs gewesen.

Im dortigen Einmündungsbereich kam es dann  zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autos in Richtung des Grünstreifens geschleudert. Hierbei wurde ein Ampelmast total  beschädigt.

Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall nach Mitteilung der Polizei leicht verletzt in Trierer Krankenhäuser gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, sie  mussten abgeschleppt werden.

Die Polizeiinspektion Trier sucht Zeugen des Unfalls, die vor allem  Angaben zu der Ampelschaltung zum Zeitpunkt des Unfalls machen können. Sie werden gebeten, sich unter Telefon 0651/97790 an die Polizei zu wenden.