1. Blaulicht

Unfall zwischen Trier und Korlingen: Eine Person verletzt

Blaulicht : Unfall zwischen Trier und Korlingen: Eine Person verletzt

Bei einem Unfall zwischen Trier und Korlingen ist am Donnerstagnachmittag ein Mensch verletzt worden. Neben der Feuerwehr kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Zu einem Verkehrsunfall im abendlichem Verkehr kam es am späten Donnerstagnachmittag gegen 16.45 Uhr auf der L143 zwischen Trier-Filsch und der Abfahrt Korlingen. Nach Informationen der Polizei waren dort aus noch ungeklärter Ursache zwei Autos in Fahrtrichtung Pluwig aufeinandergefahren.

Beim Unfall wurde eine Person verletzt. Sie wurde vom Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 10 versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Zur Absicherung und für den Brandschutz war die Berufsfeuerwehr Wache eins vor Ort. Die L143 musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden, was im Abendverkehr zu einem Rückstau führte. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Trier sowie das DRK aus Pluwig.